• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wo bezieht ihr eure Kaffeebohnen?
#41
Auch glänzende Bohnen sind problematisch. Man kann sie benutzen, sollte allerdings immer mal wieder wechseln, da durch das Öl das Mahlwerk verkleben kann. Wobei es mittlerweile auch schon Reiniger für das Mahlwerk gibt:

https://www.juraprofi.de/Pflegeprodukte/...11772.html

Ratespiel:

Melitta ist es schon mal nicht Big Grin.
„Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.“

Anonym (Werk: Sponti-Scene)
  Antworten
#42
Smile 
Wo bekommt man denn glänzende Kaffeebohnen her? Sind die im Geschmack anders als normale? Also klar schmecken die anders, aber schmecken diese nach einer neuen "Kaffeegeschmacksrichtung"? (:

Ratespiel:

Ich hab echt nicht viel Ahnung.
Ist der Hersteller sehr bekannt?
  Antworten
#43
Glänzende Bohnen sind öllige Bohnen. Also welche mit Kaffeeöl (kein Maschinenöl). Die schmecken genauso wie die normalen. Man kann sie mal benutzen, allerdings nicht auf die Dauer. Da die Öle das Mahlwerk mit der Zeit verkleben können. Mittlerweise gibt es auch Mahlwerksreiniger:

https://www.juraprofi.de/Pflegeprodukte/...11772.html

Dann geht so was eher.
„Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.“

Anonym (Werk: Sponti-Scene)
  Antworten
#44
Dann sind doch aber die Normalen sinnvoller, wenn die Sorten sich geschmacklich nicht voneinander unterscheiden. Dann bleibt mein Mahlwerk schön "clean" Big Grin
  Antworten
#45
Die Sorten untescheiden sich schon. Auch die Röstung. Gehe bei den Supermärkten mal davon aus, dass die Kaffee im Schnellröstverfahren hergestellt werden. Somit Masse statt Klasse. Ist zumindest bis zu einer gewissen Preisklasse so. Private Röster mischen Kaffee auch nach dem eigenen Geschmack.
„Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.“

Anonym (Werk: Sponti-Scene)
  Antworten
#46
Bei uns gibt es im Einzelhandel EZA, die haben sehr leckeren Fairtrade-Bio-Kaffee, ich mag "Mundo" und "Organico" besonders gern, "Pueblo" ist auch gut. Weiß nur nicht, ob es das auch in Deutschland gibt, ich meine aber EZA schon mal irgendwo gesehen zu haben.Und wenn du eh wenig Kaffee trinkst, wird dich der Preis (5-6 Euro) hoffentlich nicht abschrecken. Im Büro bestellen wir auch Kaffeebohnen von TRUE Coffee welche auch sehr lecker sind. Wenn du Wert auf Nachhaltigkeit und Geschmack legst kann ich dir beider witerempfehlen.
  Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Smile Wirkung von Kaffee - Eure Erfahrungen. Thorsten Kortig 3 2.254 25.01.2018, 17:04
Letzter Beitrag: Kaffeestudio-Lamb

Gehe zu: