• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Krups Orchestro, mit dem Latein am Ende
#1
Servus Gemeinde,

folgendes Problem stellt sich dar:

Ich habe eine Krups Orchestro Dialog FNF2.
Vor ca 2 Wochen ist an der Maschiene die Kolbendichtung kaputt gegangen.
Dadurch ist immer Wasser in den Trester gelaufen.
Habe daraufhin die Dichtungen hier gekauft und getauscht.
Und da hat das Problem seinen Lauf genommen...

Der Kaffee war viel zu Dünn, bzw zu wässrig.
Im Tresterbehälter zerfiel immer das Kaffeepulver und man kann immer sehr gut erkennen das es im innern sehr trocken war, als wenn da kein Wasser hin kommt.

Man sagte mir das die Brüheinheit defekt sei, also neue Brüheinheit erworben und heute eingebaut.
Aber das Problem ist noch immer nicht behoben...

Ich habe inzwischen mehr ausgegeben als das ich eine ander kaufen hätte können.
Und das Ärgert mich tierisch.

Wäre um jeden Tip dankbar.
Schöne Grüße

Michael
#2
Hallo
Wenn alles dicht ist, dann sollte das eigentlich so sein das der Tresterkuchen relativ trocken ist.
Ich würde eher darauf tippen das die Mahlmenge zu gering ist oder der Mahlgrad nicht stimmt was auch das Zerfallen des Tresterkuchens erklären würde.
Gruß, BND-Kaffeestudio
#3
ich habe ein ganz ähnliches Problem. Ich habe ein defekte Cafamosa CF80 geschenkt bekommen. Die Heizpatrone war geplatzt, also habe ich diese getauscht. Dabei auch alle Dichtungen erneuert, die BE gewartet etc. Dann zusammengebaut und festgestellt das der Kaffee dünn war und der trester matschig und grob. also neue Mahlsteine rein.

Das Problem ist aber immer noch da, der Tresterkuchen zerfällt und ist meiner Meinung auch zu wenig. Der mahlgrad passt aber...

Eine Idee?

Lieben Gruß
Thomas
#4
hallo...

es könnte auch an dem motor liegen,der die brüheinheit hoch und runter fährt.wenn diese nicht mehr die gewünschte kraft aufbringen kann, um das kaffeepulver fest genug zusammen zu drücken...
#5
Habe ähnliches Problem, habe das Mahlwerk schon ausgetauscht. Der Motor selbst fährt die Brühgruppe sauber hoch und runter. Jedoch der Kuchen ist sehr dünn (dneke Menge passt nicht) hab daher schon den Mahl grad verändert um mehr zu bekommen, aber damit ist der Kuchen jetzt zu grob.

Gibt es eine andere möglichkeit noch die Menge zu bestimmen.
#6
Rolleyes 
Ich habe ein ähnliches Problem mit meiner Krups Siziliana 860.

Einen Defekt der Brühgruppe oder des Drainageventils kann ich ausschließen. Alle Dichtungen sind erneuert. Eine neue Pumpe und zwar die leistungsfähigere Invensys CP4 ist eingebaut und Heizpatrone und Ablaufventil sind auseinandergenommen, gereinigt und ebenfalls mit neuen Dichtungen versehen worden.

Trotzdem schmeckt der Kaffee wie Spülwasser.

Ich habe darauf hin das Mahlwerk auseinandergenommen. Gereinigt, neu justiert und schließlich die Mahlsteine erneuert.

Abgesehen davon, dass der Kaffee immer noch wie Spülwasser schmeckt habe ich nunmehr das Problem, dass kein Kaffee mehr kommt da der Bezug nach dem Vorbrühen abbricht, da der mir noch verborgen gebliebene Sensor offenbar meint, es sei kein Kaffee mehr in der Maschine. Sad

Es kann sein, dass ich den Mahlgrad zu fein eingestellt habe um die Stärke des Kaffees zu erhöhen.

Wie dem auch sei. Fakt ist, dass bei der Einstellung "normal" eine Kaffeemenge in die Brühkammer gelangt, die der Menge nach ca einem Kaffeelöffel (mitgeliefert von Krups) entspricht.

Ist das zuwenig? Bekanntlich wird das Kaffemehl zeitgesteuert produziert. Kann man die Mahldauer und damit die Menge erhöhen und wenn ja wie?

Hat jemand noch eine Erklärung? Ich bin für jede Antwort dankbar.

Gruß Gerald
#7
So, ich habe jetzt mal manuell 1 1/2 Kaffeelöffel eingefüllt und siehe da, der Kaffee ist bedeutend kräftiger. Das lässt mich zu der Annahme kommen, dass 1 Kaffeelöffel Mehl, wie vom Mahlwerk produziert einfach zu wenig ist.
Deshalb die Frage: Wo ist die Einheit verbaut, die für die Dauer verantwortlich ist in der das Mahlwerk aktiv ist??
Kann man das irgendwo einstellen?

Gruß Gerald
#8
Weiß wirklich keiner wo die Zeitsteuerung für das Mahlwerk hinterlegt ist?
#9
Hallo
Die Zeitsteuerung ist in der Steuerelektronik hinterlegt.
Gruß, BND-Kaffeestudio


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Krups Orchestro dialog Service 8 trotz Rev. BE m.luther 1 2.933 04.03.2021, 12:36
Letzter Beitrag: Kaffeestudio-Marc
  Krups Orchestro Problem Tor-Men 5 13.558 14.01.2016, 11:08
Letzter Beitrag: DanielDC
  Krups orchestro Magnetschalter oder drainageventil Chrizzl 1 7.350 02.04.2015, 17:14
Letzter Beitrag: Kaffeestudio-Marc
Sad Krups Orchestro FNF1 Fehler 8 phoeni 2 8.026 08.05.2014, 12:38
Letzter Beitrag: Kaffeestudio-Marc
  Krups Orchestro Dampf und Heiß Wasser geht Kaffee nicht Krupser 1 7.328 05.10.2013, 15:06
Letzter Beitrag: Krupser
  Krups Orchestro 890 george 0 4.707 26.04.2012, 22:17
Letzter Beitrag: george
  Krups Orchestro Dialog im undefinierten Zustand McLach 0 4.729 03.11.2011, 12:10
Letzter Beitrag: McLach
  Krups Orchestro FNF2 / Wasserkreislauf wird nicht gefüllt 0 7.212 16.03.2011, 12:13
Letzter Beitrag: Gast
  Probleme mit Krups Orchestro Dialog FNF248 bibabo 0 4.509 17.01.2011, 20:21
Letzter Beitrag: bibabo
  Krups Orchestro- Fehler Service 1 Jorge 3 12.468 11.12.2010, 11:40
Letzter Beitrag: dustin68mor

Gehe zu: