• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Störung 8 TK 68 Einbau gerät
#1
Bin am verzweifeln. Immer Störung 8.
Hab die 3 Schalter am Antrieb erneuert. Ist auch in Grundstellung. Lief dann eine Woche. Dann Störung 8. Dann nach 10 Jahren der Maschine eine neue Brühgruppe gegönnt, immer nur sonst überholt. Lief genau ein Tag dann Störung 8. Sie spült normal, sie mahlt und dann Störung 8. Kaffee liegt trocken in der Brühgruppe. Was kann es noch sein. Schalter für die schälen auch erneut.hat der Antrieb eventuell so ein weg, das er es nicht mehr schafft.
  Zitieren
#2
Kann Schwergängigkeit sein. Es könnte zu viel gemahlen werden, denke das Gerät würde dann auch Störung 8 anzeigen, wenn die Brüheinheit es nicht schafft das Kaffeemehl zu drücken. Weiß nicht was es sonst noch sein könnte.
"The monsters aren't living under your bed
'Cause they are the voices in your head"
- Falling in Reverse -
  Zitieren
#3
Hatte den Antrieb auf gemacht gesäubert, gefettet usw. Zusammen gebaut. Dann lief sie 7 Mal und jetzt wieder Störung 8 nach dem die Maschinen gemahlen hat
  Zitieren
#4
Lief die Welle leichtgängig, die die Brühgruppe antreibt oder knarzt die?
Tschüss...

Schlawi
  Zitieren
#5
Ich hab eine komplett neue Brühgruppe reingebaut. Den Antrieb die Räder gefettet und die Welle geschliffen damit sie beweglich ist. Aber immer noch Störung 8 kann es am Mahlwerk liegen?
  Zitieren
#6
Du sagst das der Fehler nach dem Mahlen kommt. Fährt die Brühgruppe erst in Brühstellung oder kommt der Fehler nach dem Mahlen?
Wie sieht der Trester bzw. das Pulver aus?
Tschüss...

Schlawi
  Zitieren
#7
Also mittlerweile ist die Maschine nur noch in Störung 8. Ich schalte an, Störung 8

Das gemahlene sieht sehr Grob aus
  Zitieren
#8
Falls du ein Labornetzteil oder 9V Batterie hast, würde ich mal schauen ob der Antrieb überhaupt noch geht.
Evtl. ist ja der Motor kaputt.

Grob ist schlecht. Je grober das Pulver, je mehr Volumen. Pulver sollte etwa wie Zucker sein.
Tschüss...

Schlawi
  Zitieren
#9
Werde ich noch versuchen, schaffe ich aber erst am Freitag
  Zitieren
#10
So hab den Antrieb an einer Batterie abgeklemmt. Der läuft. Doch das Mahlwerk?
  Zitieren
#11
Ne, Mahlwerk hat damit vorerst noch nichts zu tun. So langsam tendiere ich auf Elektronik. Da der Motor nicht angesteuert wird, bringt die Maschine den Fehler 8, da die Brühgruppe nicht läuft. Relais oder Gleichrichterbrücke. Im schlimmsten Fall Steuerung.
Stecker sind alle richtig auf der Platine? Schalter vom Kurvenrad auch richtig verkabelt? Kein Wackler?
Tschüss...

Schlawi
  Zitieren
#12
Was ist die Gleichrichter Brücke? Bei Steuerung ist die Platine gemeint oder? Dann hab ich richtig Arschkarte, die gibt es nicht mehr
  Zitieren
#13
Steuerung ist die Platine hinter der Front. Relais und Gleichrichterbrücke sitzt auf der Leistungsplatine, an der die ganzen Verbraucher angeschlossen sind.
Aber auf Verdacht da was zu tauschen kann ein Groschengrab werden.
Tschüss...

Schlawi
  Zitieren
#14
Naja eine neue Maschine kann auch teuer werden. Da es um ein Einbau gerät handelt und dann will ich eigentlich auch wieder so eine haben wo man auch Mal selber die Brühgruppe usw. Überholen kann
  Zitieren
#15
Auf Ebay Kleinanzeigen bekommt man funktionsfähige Maschinen für 100 €. Wenn du dir so eine holst und dann kannst du auch mal quer tauschen.
Tschüss...

Schlawi
  Zitieren
#16
Es war wieder der Schalter an der Tropfschale. Der Schaltetr nicht richtig, beim überbrücken, sprang der Motor an und spülte, lässt Kaffee brühen usw.. zwar hatte ich den Schalter auch erneuert, aber man weiß ja nie. Oder da ich auch nicht zimperlich mit der Schale umgehe, das sich da was minimal verbogen hat? Gebrochen ist aber nichts.
  Zitieren
#17
Wenn der Zapfen der Tropfschale oder der Mikroschalter nicht okay ist, dann springt die Pumpe nicht an. Das kannte ich so als Fehlerbild.
"The monsters aren't living under your bed
'Cause they are the voices in your head"
- Falling in Reverse -
  Zitieren
#18
War auch gemein. Den Schalter extra erneut, da er rumzickte und die Schale sieht soweit gut aus, nichts gebrochen usw. Man die Maschine wieder einbaut, da sie auch 10 Mal lief und dann kommt wieder dieser Fehler, da wird man bekloppt.
  Zitieren
#19
Könnte vielleicht auch sein das zu viel gemahlen wird und das Kaffeemehl nicht gepresst werden kann. Dann könnte sie auch auf Störung 8 gehen.
"The monsters aren't living under your bed
'Cause they are the voices in your head"
- Falling in Reverse -
  Zitieren
#20
Es ist definitiv der Schalter gewesen, jetzt läuft sie ohne Probleme, nachdem der Schalter überbrückt ist, vermute es ist der Zapfen der Schale. Er ist zwar dran aber auch nicht ganz grade
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Bosch B60 Fehler "Gerät heizt" 2 7.985 13.03.2008, 09:14
Letzter Beitrag: Gast

Gehe zu: