• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Einfetten mit Vaseline?
#1
Hallo*,

ich habe gelesen, dass man sowohl die Dichtungsringe der Brühgruppe als auch den Antrieb - in meinem Fall eine Nivona 646 - auch mit Vaseline einfetten kann. Ist das wahr ?

Einige schreiben nämlich, dass Vaseline nicht hitzebeständig ist.

Andere wiederum sagen, dass im Bereich der Brühgruppe nicht so eine große Hitze auftritt und man sehr wohl Vaseline verwenden kann......

Nun bin ich irritiert und freue mich auf Eure Antworten.

Andreas
  Antworten
#2
Ich würde auf lebensmittelechtes Silikonfett gehen. Die Geräte arbeiten mit 80 C° - 90 C° an Brühtemparatur. Bei den Kolbendichtungen hast du auf jeden Fall Hitzekontakt und das Fett wäscht sich aus mit der Zeit.
Zu Vaseline würde ich sagen: Es nicht lebensmittelecht, ein Hautprodukt und hat wahrscheinlich auch keine Lebensmittelzulassung oder Freigabe für die Anwendung bei einem Kaffeevollautomat. Ob man das mit trinken möchte, muss man für sich selbst entscheiden. Ich wollte das persönlich eher nicht.
„Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.“

Anonym (Werk: Sponti-Scene)
  Antworten


Gehe zu: