• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bitte zuerst lesen: Hilfestellung zu Delonghi Geräten/Störung
#1
Dein Geräte sollte folgende Vorgänge nach dem einschalen machen:

- Selbsttest: Brüheinheit fährt hoch und runter
- Heizung erwärmt sich
- Pumpe geht an
- Gerät spült durch
- Gerät heizt eventuell nochmal und ist dann bereit für Kaffee

Macht das Gerät einen Vorgang nicht, stimmt was nicht. Meist wird dann auch die Allgemeine Störung angezeigt.

______________________________________________________________

Zu fein gemahlen/Pumpe leise

Vielen gehen davon aus, das ein Problem mit dem Mahlwerk besteht und stellen dieses feiner oder grober. Allerdings müsste die Meldung eigentlich Durchflussfehler heißen. Somit kommt kein Wasserzum Kaffeemehl und das Gerät bricht den Bezug ab.

Somit: Kalk, Flowmeter hängt/verschmutzt (entlüften), Verstopfung in einem der Schläuche oder einem Komponenten, Pumpe fördert nicht, Magnetventil schaltet nicht, Kaffeemehl so fein das wirklich kein Wasser sich durch drücken kann, Brühkolben oder Creamventil zu.
Gibt noch weitere Gründe, aber das sind die gängisten.

Lösung: Heißwasser beziehen, Probieren zu entkalken, Schläuche entfernen und prüfen wie weit das Wasser kommt. Alternativ mit Druckluft die Wege durchpusten. Prüfen wo Wasser drin steht in den Schläuchen und wo nicht.

______________________________________________________________
Pumpe laut:

Grund: Kommt nicht richtig Wasser zur Pumpe. Flowmeter verschmutzt. Wasser verdunstet. Delonghi Pumpe kann kein Wasser anziehen, nur fördern, wenn Wasser drin ist.

Lösung: Mit Spritze Wasser in den Zulaufschlauch drücken und dann Heißwasser beziehen, normalerweise förert sie dann. Geht auch mit Entkalker, allerdings dann aufpassen und entsprechende Schutzausrüstung für Gesicht und Arme tragen. Kann auch passieren, dass der Schlauch unter Druck abspringt und somit der Entkalker durch die Gegen spritzt. Eventuell Schlauch mit kleinem Kabelbinder sichern.

______________________________________________________________

Allgemeine Störung:

Kann alles sein. Von defekter Pumpe, über Heizung, bis zum Antrieb und der Elektronik. Somit quasi jedes Bauteil im Gerät kann etwas haben. Das Problem ist meist dies herauszufinden.
Gerne defekt geht bei den alten Geräten die Heizung. Alles was ESAM und EAM ist.

Hier am besten die Heizungswindung durchmessen auf Durchgang (Kabel ab) oder auf Ohm (ca. 40 - 45 Ohm [ohne Kabel] bei ca. 80 Ohm ist er defekt [Esam] )

Gerät natürlich spannungsfrei bei allen Arbeiten.

________________________________________________________________
Hinweis zum Antrieb:

Der Antrieb hat meist keinen Überlastungsschutz. Somit auf seltsame Geräusche achten, wenn die Brüheinheit nach oben fährt und der Antrieb drückt. Sofort Stecker ziehen. Ist ein komisches brummendes Geräusch. Immer mal prüfen ob die Mikroschalter schalten. Sonst haut es meist die Elektronik raus.

Klierende und raschelnde Geräusche des Antrieb weißen auf eine schwergängige Brüheinheit hin, bzw. auf einen defekten Antrieb.
____________________________________________________________________

Delonghi Gerät macht keinen Milchschaum:

kann am


- Milchbehälter
- Milchschaumkupplung (Verschmutztung, Milchablagerungen)
- Heizung
- Schlauch
- Ventil
- Kalk
- Verstopfung
- Solenoidventil
- Falls verbaut, Dampfheizung liegen
- seltene Fälle Pumpe/Pumpendruck
- Verkabelung Dampfheizung
- Pumpendruck/Pumpenleistung zu gering
- Thermostate
- Sensor

liegen. Somit mehrere Möglichkeiten an was es liegen kann.

Lösungsmöglichkeiten: Gerät entkalken, defekte Komponenten tauschen, Heizung Sicherungen und Sensor kann man durchmessen. Mitunter
Wege mit Druckluft durchpusten.

____________________________________________________________________
Sonstiges:

Wassertank füllen:

Es gab vor kurzem einen Fall wo das Gerät angezeigt hat, dass kein Wasser vorhanden ist. Die ersten verdächtigen sind hier der Sensor und der Schwimmer vom Wassertank. Kann man schnell mit einem Magnet testen ob der Schalter im Gerät funktioniert oder nicht und dann etnsprechend das Ersatzteil tauschen.
Es kann aber auch passieren, wenn vorne die Schraube vom Auslauf der Brüheinheit nicht richtig angezogen ist oder das Gehäuse nicht richtig montiert ist nach dem zerlegen.


____________________________________________________________________

______________________________________________________________________
Reparaturanleitungen für die Eigenreparatur gibt es zum Teil hier:

http://www.juraprofi.de/Service-Anleitungen:_:70.html

Ich hoffe diese kleine Hilfestellung hilft bei einigen Problemen weiter.

______________________________________________________________________________________________

Haftungsausschluss:

Irrtümer und Fehler vorbehalten. Für eventuelle Schäden, die Aufgrund unseres Serviceheftes entstehen können, übernehmen wir keine Haftung.


Allgemeine Hinweise:

Diese Hilfeseite ersetzt keine fachgerechte Analyse durch einen Fachmann. Im Zweifelsfall empfehlen wir das Aufsuchen einer Fachwerkstatt. Nehmen Sie Kontakt auf, wenn sie Zweifel haben ob gewisse Teile defekt sind.

Hinweise zum Elektrischen Schlag/Überspannung:

TRENNEN SIE DAS GERÄT AUF JEDEN FALL VOR JEGLICHEN ARBEITEN VOM STROMNETZ UND PRÜFEN SIE IM ZWEIFEL DIE SPANNUNGSFREIHEIT. ENTLEEREN SIE BEHÄLTER UND SAUGEN SIE DEN BOHNENBEHÄLTER AUS UM SCHÄDEN DURCH WASSEREINTRITT IN DAS GERÄT ZU VERMEIDEN. BEACHTEN SIE DAS AUCH DIE HEIZUNG EINE HOHE TEMPERATUR ENTWICKELT UND SOMIT EINE VERBRENNUNGSGEFAHR BESTEHT! SOLLTEN SIE ELEKTRONIK ARBEITEN DURCHFÜHREN, DENKEN SIE DARAN SICH VORHER ZU ERDEN. BITTE BEACHTEN SIE DAS ELEKTRONIKREPARATUREN NUR VON EINER FACHWERKSTATT DURCHGEFÜHRT WERDEN DÜRFEN ODER VOM HERSTELLER DES GERÄTES SELBST. BITTE BEACHTEN SIE HIER DIE RECHTE DES HERSTELLER.

___________________________________________________________________________________________


Aktualisiert: 24.01.18 Änderungen sind grün markiert. Sicherheitshinweise sind rot.
"The monsters aren't living under your bed
'Cause they are the voices in your head"
- Falling in Reverse -


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  DeLonghi Esam 3500 bleibt bei Diagnosefahrt oben stehen: Allgemeine Störung Walter.2 1 383 03.05.2024, 15:44
Letzter Beitrag: mini4all
  Allgemeine Störung nach Tausch von Solenoidventol bei Delonghi etam 36.366 mbi Bichi92 1 2.598 21.01.2022, 11:38
Letzter Beitrag: Kaffeestudio-Marc
  DeLonghi ESAM 3000.W nur noch "Allgemeine Störung" jum280362 8 14.402 22.02.2020, 14:45
Letzter Beitrag: Kaffeestudio-Marc
  Delonghi Magnifica ESAM3500.S Allgemeine Störung Straeter 16 34.096 23.09.2016, 15:42
Letzter Beitrag: Straeter
  DeLonghi Esam 4500 > allgemeine Störung EliteHunting123 18 33.684 09.12.2015, 09:20
Letzter Beitrag: Kaffeestudio-Marc

Gehe zu: