www.juraprofi.de & www.kaffeestudio.de - Alles für Ihren Kaffeevollautomaten
HD5360 Dampf tritt aus und Wasser in der Abtropfschale - Druckversion

+- www.juraprofi.de & www.kaffeestudio.de - Alles für Ihren Kaffeevollautomaten (https://www.kaffeestudio.de/forum)
+-- Forum: Fragen und Antworten rund um Ihren Kaffeevollautomaten (https://www.kaffeestudio.de/forum/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: Technische Probleme Saeco - Phillips - Spidem - Solis - Rotel usw. (https://www.kaffeestudio.de/forum/forumdisplay.php?fid=7)
+--- Thema: HD5360 Dampf tritt aus und Wasser in der Abtropfschale (/showthread.php?tid=4441)



HD5360 Dampf tritt aus und Wasser in der Abtropfschale - frzr1337 - 15.10.2021

Hallo zusammen,

aufgrund stark sinkender Kaffeemenge und tröpfeln am Wasserauslass/Anschluss für den Milchbehälter habe ich das Supportventil zur Brühgruppe getauscht.

Das tropfen war daraufhin erledigt, die Kaffeemenge wieder annähernd ok, tendenziell aber immer noch weniger. Außerdem tritt schon kurz nach dem Einschalten, begleitet von leichtem zischen, immer noch etwas Wasserdampf beim Supportventil aus.

Woran kann das noch liegen? Lohnt sich Magnetventil zu tauschen, obwohl der Wasserauslass nun nicht mehr sifft? Oder kann das was anderes sein?

In der Abtropfschale sammelt sich übrigens auch immer noch ungewöhnlich viel Wasser.


Über eure Hilfe würde ich mich freuen.

Danke und Grüße
Christian


RE: HD5360 Dampf tritt aus und Wasser in der Abtropfschale - Kaffeestudio-Lamb - 18.11.2021

Könnte auch möglich sein das die Brüheinheit noch was hat oder der Übergang von Heizung zu Brüheinheit nicht mehr dicht ist.

Ich denke das ein wenig Wasser am Supportventil normal ist, weil beim erwärmen des Thermoblock Wasser verdampft wird. Das muss natürlich irgendwo hin. Bei Delonghi ist das zumindest auch so.